Transparenz ist essenziell

Das Thema Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. „Market Access & Health Policy“ sprach mit Marijo Jurasovic und Marc Oberkirch von der Medizinische Medien Informations GmbH.

MMI in der Presse

Market Access & Health Policy, Mai 2020: Transparenz ist esenziell - Das Thema Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen.

Die Fachzeitschrift „Market Access & Health Policy“ sprach mit Marc Oberkirch, Bereichsleiter Marketing und Vertrieb, und Marijo Jurasovic, Managing Director bei der Medizinischen Medien Informations GmbH, über die unterschiedlichen Dimensionen von AMTS, die Entwicklung und Akzeptanz von digitalen Lösungen im deutschen Gesundheitsmarkt sowie die Kooperation mit Start-ups.

Hier finden Sie das vollständige Interview:

PDF öffnenMarket Access & Health Policy Interview AMTS März 2020

Autor: Market Access & Health Policy

Stand: 07.05.2020

Quelle:
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
MMI Pressekontakt
Über MMI

Medizinische Medien Informations GmbH (MMI) bietet umfassende, relevante und unabhängig aufbereitete Informationen als Entscheidungsgrundlage für alle Beteiligten im Gesundheitswesen. Dabei legt MMI seinen Schwerpunkt nicht nur darauf, Informationen vollständig zu erfassen und konsistent aufzubereiten, sondern sie vor allem sinnvoll zu verknüpfen und überall zugänglich zu machen.

Medizinische Medien Informations GmbH - mit Sitz in Neu-Isenburg - wurde 1970 gegründet. Mit der GELBEN LISTE PHARMINDEX machte sich das Unternehmen schnell einen Namen beim medizinischen Fachpersonal. Es folgten weitere Arzneimittelinformationssysteme, bildgestützte Nachschlagewerke und integrierte IT-Lösungen für den Einsatz in Arztpraxen und Kliniken.

MMI ist Teil der VIDAL Group, einem führenden Unternehmen im Bereich Gesundheitsinformatik und –informationssysteme mit Sitz in Paris. Seit 2016 gehört die VIDAL Group zu M3 Inc., einem an der Tokioter Börse notierten Unternehmen im Bereich der medizinischen Information und der neuen Technologien.